SPORTKEGELN

ABSCHIED NACH 38 JAHREN

MannschaftDie Mitglieder unserer Sportkegelmannschaften haben in den vergangenen Jahren viele beachtliche Erfolge erzielt.
Zuletzt hat die 1. Mannschaft im März 2018 einen hervorragenden 2. Platz in Bremen belegt.
Die 2. Mannschaft eroberte den der Saison 2017/2018 den 4. Platz.

Leider scheiden aus Altersgründen nahezu alle Mitglieder aus und auch junger Nachwuchs konnte nicht gefunden werden.
Daher wurde die Sparte Sportkegeln am 19.03.2018 aufgelöst.

 

Gerhard SaulWir danken allen Mitgliedern der Sparte Sportkegeln für ihre hervorragenden Leistungen und ihr Engagement.
Ein besonderer Dank gilt dem Leiter der Sparte Gerhard Saul. Vielen Dank für alle Erfolge, die Du uns beschert hast.
 


Die Mitglieder des Sportvereins Agathenburg / Dollern e.V. können zurecht stolz auf mehr als 38 Jahre
Sportkegelgeschichte zurückblicken.

Im Januar 1980 gründete der damalige erste Vorsitzende, Johannes Martens, die Sparte Sportkegeln. Ausschlaggebend war die neu gebaute Bahnenanlage im Vereinslokal Hauschild in Dollern am Bahnhof, in der auch die Gründungsversammlung stattfand.

Aus zunächst 24 Teilnehmern wurden später 2 Damen- und 3 Herrenmannschaften zusammengestellt. Zur Zeit nehmen noch 2 Herrenmannschaften am Punktspielbetrieb teil. Insgesamt besteht die Sparte heute aus 11 Personen.

Als einziges Gründungsmitglied war der Abteilungsleiter Gerhard Saul noch aktiv dabei.

Nachdem der Dollerner Hof geschlossen wurde, wurde im Alpa-Bowl Stade an jedem Montag trainiert.
 


Die Mitglieder der Sparte Sportkegeln im SV AD:

Von links:
Johann Peters (Mannschaftsführer Herren II), Jens Köhlmnann, Lothar Mecout, Otto Höft (Kassenwart), Peter Staniszewski, Helmut Klefke


Vorne sitzend:
Gerhard Saul (Abteilungsleiter), Gerd Mewig, Manfred Kahl (Mannschaftsführer Herren I)

 

Besucherzaehler

Besucherzaehler

Jetzt

Mitglied

werden