make a website
Mobirise































 













Die Damenmannschaft - SV AGATHENBURG/DOLLERN - SAISON 2019
Mobirise

Ein kurzer Bericht von unserem vergangenen Spiel:

Himmelpforten/Hammah hatte nicht den Hauch einer Chance gegen unsere Mädels. Unsere Melina im Tor hatte durch ein Anspiel ihrer Mitspielerin nur einen Ballkontakt in der ersten Halbzeit. Das komplette Spiel fand in der Spielhälfte der Gastgeberinnen statt. Dadurch ergaben sich kaum Räume um ein vernünftiges Spiel aufziehen zu können. Deshalb fiel das
1:0 in der 12. Minute auch durch einen Standard. Einen Freistoss aus dem Halbfeld wurde von Rike Hansen in den Strafraum getreten. Nadin Plünjer bekam diesen im Strafraum, ging noch zwei Schritte und schob den Ball in die Maschen.
Trotz ständigem Anrennen kam leider nicht mehr raus in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit nahmen wir uns vor etwas schlauer zu spielen und mehr Flexibilität zu zeigen. Mal über rechts, mal über links und auch mal durch die Mitte. Schon ergaben sich auch reichlich Torchancen. Viele dieser Chancen machte die wiederum sehr gute Torhüterin des Gegners durch Glanzparaden zu nichte. Alles konnte auch sie nicht verhindern. In der 49. Minute bekam die Abwehr den Ball nicht aus dem Strafraum. Nadin Plünjer schnappte sich diesen, umkurvte noch eine Gegenspielerin und haute aus 11 Metern den Ball zum 2:0 flach ins linke Eck. Zehn Minuten später gab es einen Freistoss aus ca. 20 Meter . Nadin Plünjer schnappte sich auch diesen Ball und legte sich den zurecht. Mit voller Wucht an der Mauer vorbei ins Torwarteck knallte sie den Ball auf das Tor. Die Torfrau war zwar dran, konnte diesen harten Schuss aber nicht festhalten und schon stand es 3:0 in der 59. Minute. Nun gab es keinen Zweifel wer hier die bessere Mannschaft war und den Platz als Sieger verlassen sollte.

Den Schlusspunkt setzte in der 78. Minute Lara Deckelmann mit dem Tor zum Endstand von 4:0 für die Agathenburger Mädels.

Mit einem tollen Torverhältnis von 37:6 in 10 Spielen haben wir allen Grund zufrieden in die Winterpause zu gehen.
Eine alte Fußballweisheit sagt: im Sturm werden Siege geholt und in der Abwehr holt man die Meisterschaft. Im Moment sieht das recht gut aus.
Es ist lange her solche Erfolge feiern zu können. Die Mannschaft kann sehr stolz auf die bis jetzt gezeigten Leistungen sein und hat sich den Platz an der Spitze durch harte Arbeit und den nötigen Willen mehr als verdient.

Jetzt geniessen wir erstmal die Winterpause und wünschen unseren verletzten Spielerinnen das sie im Frühjahr wieder mit neuem Elan zur Mannschaft zurückkehren.

Mal schauen ob wir in der Rückserie für weitere grosse Aufgaben bereit sind.

Unseren Fans eine frohe Weihnacht und kommt gut und gesund ins neue Jahr. Eure Agathenburger Mädels. 

Mobirise

Trainer:

Gießel, Wolfgang
Mobil: 0177 7473209
E-Mail: wolfgang.giessel@t-online.de

Trainingszeiten:

Di. 19.30 - 21.00 Uhr (Agathenburg auf dem Sportplatz an der B 73 )
Do. 19:30 - 21:00 Uhr (Agathenburg auf dem Sportplatz an der B 73 )

Sie möchten unsere Sportangebote nutzen?

Aufnahmeantrag für neue Mitglieder

Gleich downloaden, ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben.
Per Post oder persönlich an Brunhild Jungnickel (kasse@sv-agathenburgdollern.de) übermitteln.

Addresse

SV-Agathenburg / Dollern
Torsten Duda
Hauptstraße 10
21684 Agathenburg

Kontakt

Email: vorstand@sv-agathenburgdollern.de 
Phone: 04141-63806